Wahrheit oder Fiktion? Je mehr Eigenwerbung man betreibt, desto mehr Empfehlungen bekommt man.


Diplomacy-150x150Wir sind ständig von einer Menge an Empfehlungsmöglichkeiten umgegeben. Nur, solange wir und unsere potenziellen Empfehlungspartner nicht geschult sie aufzugreifen, nehmen wir sie gar nicht wahr.

Eigenwerbung im traditionellen Sinne ist kein sehr erfolgreicher Weg, um Empfehlungen zu bekommen. Nur über sich zu reden ist nicht genug. Wir müssen unser Netzwerk darin schulen, wie sie uns weiter empfehlen können. Ohne dass unser Netzwerk weiß, was wir anbieten, worauf es zu achten gilt und wie wir empfohlen werden können, wird es schwierig die passenden Empfehlungen für uns auszusprechen.

Sensibilisieren Sie Ihr Netzwerk darauf auf bestimmte Aussagen zu achten.
Wenn z.B. jemand sagt: „Ich kann nicht…“, „Ich brauche…“, „Ich möchte…“ oder „Ich weiß nicht…“, dann kann alles was darauf folgt eine mögliche Empfehlung sein. Bitten Sie Ihre Empfehlungsquellen auf Aussagen zu achten, die einen konkreten Bedarf an Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung ausdrücken.

Denken Sie auch daran, dass der Empfehlungserfolg aus einen System hervorgeht, indem die Informationen in beide Richtungen fließen.
Beginnen Sie nicht als Sender, indem Sie Eigenwerbung betreiben, sondern als Empfänger und lernen Sie zuerst einmal die Tätigkeiten der Anderen kennen, um Geschäfte für Sie zu generieren. Ein Gleichgewicht zu bewahren nach der Philosophie „Wer gibt, gewinnt!“, wird Sie im Empfehlungsmarketing sehr erfolgreich machen.

Die Aussage, dass wir mehr Empfehlung bekommen, wenn wir mehr Eigenwerbung betreiben, ist also: FIKTION.

Stephan Schaaf ist Unternehmer und Inhaber des Referral Institute Wien.

Entwickeln Sie mit dem Referral Institute Ihr individuelles B2B-Empfehlungsnetzwerk für Leichtigkeit in der Neukundengewinnung und persönliche Positionierung. 

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s