Lernen Sie Golfspielen oder etwas Ähnliches


golfNach Ansicht des amerikanischen Politikberaters Robert Hoopes sind die Begriffe „Geschäft“ und „Golfplatz“ seit ihrer Erfindung bedeutungsgleich. Die meisten Leute stimmen der Aussage zu, dass Golfrunden sich aufgrund der unaufdringlichen Atmosphäre gut eignen, um Beziehungen aufzubauen. Mir sind mehrere Personen bekannt, die nur deswegen Golf spielen gelernt haben, weil Sie das Gefühl hatten, Geschäftsgelegenheiten zu verpassen, die sich auf den Fairways ergeben – und das war für sie nicht hinnehmbar.

Ganz gleich welche Freizeitaktivitäten Ihnen liegen, Sie können sie als „katalytische Veranstaltung“ nutzen. Sofern sich die für sie relevanten Personen da aufhalten.

Katalytische Veranstaltungen führen Menschen in Situationen zusammen, die der Entstehung von symbiotischen Beziehungen förderlich sind. Dr. Ivan Misner

Wie kann man das Potential solcher Veranstaltungen nun nutzbar machen, um Empfehlungen zu erhalten? Indem man die richtigen Personen zu einer Veranstaltungen einlädt. Als kleiner Hinweis: Golfrunden kann man auch zu viert absolvieren….laden Sie Personen ein und unterstreichen Sie, dass Sie ein „Meister-Netzwerker“ sind.

Natürlich gibt es aber auch andere Plattformen als die klassische „Golfrunde“. Jede Veranstaltung von Netzwerken oder Business-Clubs sind hierzu prädestiniert.

Katalytische Veranstaltungen sind nurdann effektiv, wenn sie eine gewisse Exklusivität haben. Die teilnehmenden Personen investieren ebenfalls in eigenes Sozialkapital. Veranstaltungen in privaten Clubs, in die die meisten Leute nicht hineinkommen, oder Golfrunden auf Plätzen, die den meisten nicht offen stehen, funktionieren bestens. Darüber hinaus muss der Gastgeber (das sind Sie) sich leidenschaftlich für diese Aktivität interessieren. Wenn Sie nicht gerne in die Oper gehen, organisieren Sie lieber keine katalytische Veranstaltung bei „Aida“.

Überlegen Sie in dieser Woche, welche Interessen Sie haben und was es ihnen bringen kann, etwas mit einer Gruppe von Personen zu unternehmen, die Ihre Hobbys und Leidenschaften teilen. Organisieren Sie eine Veranstaltung mit drei oder vier Teilnehmern, beginnen Sie klein und steigern Sie sich nach und nach.

Sandro Moor ist Unternehmer und Inhaber des Referral Institutes Schweiz.

Entwickeln Sie mit dem Referral Institute Ihr individuelles B2B-Empfehlungsnetzwerk für Leichtigkeit in der Neukundengewinnung und persönliche Positionierung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s