Veränderungswille gefragt


Die größte Entscheidung deines Lebens liegt darin, dass du dein Leben ändern kannst indem du deine Geisteshaltung änderst! (Albert Schweitzer)

Einige werden neue wegesich jetzt vielleicht fragen: Was hat Veränderungswille mit strategischer Mundpropaganda zu tun? Wenn wir uns ernsthaft mit strategischem Netzwerken beschäftigen möchten, ist das erste von dem wir uns verabschieden müssen, die klassische Vorstellung vom Verkaufen! Denn Verkauf hat auf Netzwerkveranstaltungen nichts verloren!

Verstehen Sie das nicht falsch: Verkaufen ist wichtig! Allerdings am richtigen Ort und zum richtigen Zeitpunkt. Diese Einstellung erfordert gerade von uns Vollblutverkäufern und erfolgreichen Geschäftsleuten eine gewaltige Gedankenumstellung. Im Laufe unserer Berufserfahrung sind wir immer wieder darauf aufmerksam gemacht worden, wie wichtig es ist immer und überall zu verkaufen.

Strategisches Netzwerken und im speziellen strategische Mundpropaganda bedeutet in erster Linie:

  • Aufbau einer tragfähigen Beziehung zu einem gleichwertigen Geschäftspartner
  • Vertrauensbildende Maßnahmen setzen
  • unseren Geschäftspartner/in zu einem wertvollen Empfehlungspartner entwickeln
  • eine Atmosphäre von gegenseitigem Vertrauen schaffen
  • sich gegenseitig ohne Wenn und Aber unterstützen
  • das eigene Ego hinten anstellen

Bei „Vollblutverkäufern“ kann das in der ersten Zeit etwas Unbehagen erzeugen. Das vergeht allerdings sehr schnell, wenn die Erfolge sich einstellen. Es erfordert ein doch sehr rdikales Umdenken nicht immer gleich verkaufen zu wollen. Legen wir den Mantel des Einzelkämpfers ab und freuen wir uns über die vielseitigen Möglichkeiten in einem effizienten Team. So funktioniert Strategische Mundpropaganda.

Verändern wir unser Leben, indem wir bei einigen Dingen unsere Geisteshaltung ganz einfach überdenken und verändern. Freuen wir uns über die positiven Veränderungen die dann geschehen. Damit können wir einen weiteren Baustein für unseren langfristigen Erfolg setzen.

Fangen wir gleich damit an!

 

Michael Knorr ist Geschäftsführer des Referral Institutes Niederösterreich Süd, Region St.Pölten/Wiener Neustadt.
Thomas W. Albrecht ist Master Franchisor und Master Trainer des Referral Institutes Deutschland-Österreich. Entwickeln Sie mit dem 
Referral Institute Ihr individuelles B2B-Empfehlungsnetzwerk für Leichtigkeit in der Neukundengewinnung.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s