7 Wege, sich mit Netzwerkpartnern zu verbinden


Wie in meinem Blogpost vom vergangenen Montag versprochen bringe ich heute sieben weitere Möglichkeiten, um mit Netzwerkpartnern persönliche Verbindungen aufzubauen. Hier ist allerdings, im Vergleich zu den sechs einfachen Ideen vom vergangenen Mal, schon etwas mehr Aufwand von Ihrer Seite erforderlich.

  1. Ein persönliches Treffen arrangieren. Ein persönliches Treffen mit einem Netzwerkpartner oder Empfehlungsgeber ist eine ausgezeichnete Möglichkeit, mehr über das Geschäft und die privaten Interessen dieser Person zu erfahren. Bereiten Sie einige Fragen vor, damit das Gespräch gut in Gang bleibt. Seien Sie auch darauf vorbereitet, ein Update über Ihr eigenes Geschäft zu geben und haben Sie ehrliches Interesse an Ihrem Gesprächspartner.
  2. Eine Einladung z.B. zu einem Netzwerkevent aussprechen. Laden Sie Ihre Empfehlungsgeber zu einem Netzwerkevent ein und bringen Sie sie dort mit anderen Geschäftsleuten in Kontakt. Dies gibt Ihren Netzwerkpartnern die Gelegenheit, Menschen in Ihrem Zielmarkt kennen zu lernen und vielleicht sogar neue Geschäftsmöglichkeiten zu eröffnen.
  3. Eine gemeinsame Aktivität planen. Eine Freizeitaktivität, wie z.B. ein gemeinsames Golfspiel oder ein Theaterbesuch, ist eine perfekte Möglichkeit, sich auch in einem anderen Rahmen kennen zu lernen. Eine derartige Aktivität sollte Gelegenheit geben zu entspannen, kann aber auch die Weitergabe wertvoller Information, wie z.B. eine kleine Präsentation, enthalten. Verbringen Sie einen solchen Event mit bis zu vier Personen gleichzeitig und planen Sie ein, mit jeder/m TeilnehmerIn mindestens eine Stunde persönlich zur Verfügung zu haben.
  4. Einen Event für Kunden arrangieren. Ihre Kunden zu einer gemeinsamen Veranstaltung zu bringen ist eine gute Gelegenheit, Synergien zu entdecken und Ihre Glaubwürdigkeit massiv zu erhöhen. Alle TeilnehmerInnen haben eines gemeinsam, und zwar Sie – daher werden Sie wohl im Fokus vieler guter Gespräche stehen. Solche Events können entweder gemeinschaftsbildenden oder informativen Charakter haben.
  5. Jemanden für eine Auszeichnung vorschlagen. Halten Sie nach Möglichkeiten Ausschau, Ihre/n NetzwerkpartnerIn für eine Auszeichnung zu nominieren. Finden Sie heraus, in welchen Gruppen oder Vereinigungen Ihre Netzwerkpartner tätig sind, und welche Möglichkeiten zur Auszeichnung es dort gibt. Dies hilft, die Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit dieser Person zu steigern.
  6. Ihren Netzwerkpartner in Ihrem Newsletter erwähnen. Oft reicht nur eine kurze Erwähnung, und neue Möglichkeiten eröffnen sich für Ihren Netzwerkpartner. Ausserdem wird Ihr Netzwerkpartner Sie in seinem Newsletter vielleicht auch entsprechend promoten.
  7. Für Ihren Netzwerkpartner eine Vortragsmöglichkeit arrangieren. Unterstützen Sie Ihre Empfehlungsgeber, vor deren Zielgruppen sprechen zu können. Service Organisationen, wie Lions oder Kiwanis, sind immer auf der Suche nach guten Vortragenden, aber auch diverse Interessensvertretungen.

Welche Wege und Möglichkeiten empfehlen Sie, um mit Netzwerkpartnern in Verbindung zu kommen und zu bleiben?

Copyright: Dr. Ivan Misner & Thomas W. Albrecht

Thomas W. Albrecht ist Master Franchisor und Master Trainer des Referral Institutes. Entwickeln Sie mit dem Referral Institute Ihren Marketingplan für Strategische Mundpropaganda™ und Fokussiertes Netzwerken™.

One thought on “7 Wege, sich mit Netzwerkpartnern zu verbinden

  1. Pingback: Tweets that mention 7 Wege, sich mit Netzwerkpartnern zu verbinden « Strategische Mundpropaganda™ als Marketinginstrument? -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s