Was zählt mehr: „Wen Sie kennen“ oder „Was Sie wissen“


Kennen Sie die Phrase: „Es ist nicht wichtig was Du weißt, sondern wen Du kennst.“ Vor allem wenn es darum geht, Erfolg zu haben, wird diese Aussage gerne strapaziert. Glauben Sie, dass dies stimmt? Ich sage Nein, es stimmt weder noch. Was wirklich zählt ist nicht „Was Sie wissen“, oder „Wen Sie kennen“, sondern „Wie gut Sie jemanden kennen“.

Hier ist die Erklärung: Wie viele Menschen kennen Sie? Öffnen Sie Ihr email-Adressbuch und zählen Sie die Namen ab. Dies ist die Anzahl der Menschen, die Sie kennen – möglicher Weise sind es noch viele mehr. Wie viele dieser Personen sind bereit, Ihnen deren Autoschlüssel zu geben und Ihnen ihr Auto zu überlassen?

Diese Metapher macht wohl den Unterschied deutlich und zeigt, wie wichtig es ist, wie gut man jemanden kennt. Ein Kontakt ist also eine Person, die Sie kennen, zu der Sie aber keine starke Beziehung aufgebaut haben. Eine Verbindung zu jemanden zu haben bedeutet, dass diese Person Sie kennt und Ihnen vertraut, da Sie sich Zeit genommen haben, um Glaubwürdigkeit aufzubauen.

Ein gutes Netzwerk sollte daher nicht nur breit in der Anzahl der Personen sein, sondern auch tief bezüglich der Beziehungen. Wenn Sie sich darauf verlassen wollen, dass andere Menschen Ihr Business mit vermarkten, Sie promoten und weiterempfehlen, dann fragen Sie nach keinem leichten Gefallen. Für ein Netzwerk, dass Strategische Mundpropaganda für Sie wirklich betreibt, braucht es Beziehungen, die weitaus stärker sind als bloße Kontakte, tiefe vertrauensvolle glaubwürdige Verbindungen sind erforderlich. Und diese Verbindungen müssen zeitgereicht aufgebaut worden sein.

Tiefe Verbindungen aufzubauen und zu kultivieren benötigt Zeit und Energie und beginnt damit, Anderen etwas zu geben, das ihnen in deren Geschäft weiter hilft. Daraus können Beziehungen entstehen, auf die Sie sich in Zukunft verlassen können. Es geht also nicht darum, was Sie wissen oder wen Sie kennen, sondern darum, wie gut Sie Andere kennen, wie gut Sie von diesen Personen gekannt werden und wie gut diese Personen jene Menschen kennen, mit denen Sie in Zukunft Geschäft machen wollen.

Copyright: Dr. Ivan Misner & Thomas W. Albrecht

Thomas W. Albrecht ist Master Franchisor und Master Trainer des Referral Institutes. Entwickeln Sie mit dem Referral Institute Ihren Marketingplan für Strategische Mundpropaganda™ und Fokussiertes Netzwerken™.

2 thoughts on “Was zählt mehr: „Wen Sie kennen“ oder „Was Sie wissen“

  1. Wie wahr! Netzwerke, wo jeder darauf wartet, als Erster oder Erste nutzen zu ziehen, funktionieren nämlich nicht. Net-Work hat daher einfach mit Arbeit zu tun. Allerdings mit Arbeit, die wirklich Spaß macht.

  2. Pingback: Tweets that mention Was zählt mehr: „Wen Sie kennen“ oder „Was Sie wissen“ « Strategische Mundpropaganda™ als Marketinginstrument? -- Topsy.com

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s