Wie lautet Ihre 7-Sekunden-Botschaft?


Wenn Sie bei einer Netzwerkveranstaltung gefragt werden, was Sie machen, wie lautet eigentlich Ihre Antwort? Falls es Ihnen nicht ganz so leicht fällt, Ihre Botschaft in  7 bis 20 Sekunden zu verpacken, dann lesen Sie weiter ….

Beim Netzwerken ist es üblich gefragt zu werden, was man tut. Die Antwort sollte prägnant und einprägsam sein. Gerade der erste Eindruck zählt und in den ersten Sekunden im Gespräch mit einer noch unbekannten Person hat man nicht viel Zeit, seine Botschaft „rüber zu bringen“. Die Aufmerksamkeitsdauer ist, wir kennen dies von uns selbst, einfach beschränkt.

Eine Möglichkeit einer Antwort ist Ihr USP (unique selling proposition), also wirklich etwas einzigartiges über Ihre Person und über den Nutzen, den gerade Sie Ihren Kunden bringen.

Hier ein Beispiel: Wenn Sie gefragt werden: „Was machen Sie?“, dann antworten Sie bitte nicht mit einem allgemeinen Statement wie z.B.: „Ich bin Unternehmensberater.“ Millionen Menschen können dies von sich behaupten und es sagt einfach nichts aus.
Sie könnten aber auch z.B. folgendes sagen: „Ich helfe Unternehmern mehr Geschäft durch Empfehlungen zu machen, nämlich solchen, wo der potenzielle Kunden Ihren Anruf bereits erwartet.“ Dies ist kurz, informativ und kraftvoll.

Ein USP ist also offensichtlich etwas, das auf Ihr Geschäft und Ihre Person spezifisch angepasst sein sollte. Ob 7 oder 20 Sekunden lang, stellen Sie sicher, dass Ihre Antwort einfach und informativ ist, ohne gekünstelt oder auswendig-gelernt zu wirken.

Überprüfen Sie also Ihr USP-Statement noch diese Woche. Es verhilft nicht nur zu höherer Effektivität bei Netzwerkveranstaltungen, sondern es macht einen auch bei der eigenen Vorstellung viel sicherer, weil Sie genau wissen, was Sie sagen werden.

Woran kann man nun eine wirklich gute 7-Sekunden Botschaft erkennen?
Ganz einfach: Ihr Gesprächspartner fragt Sie: „Wie machen Sie das?“

Ich freue mich auf Ihre Kommentare und auf Ihre Erfahrungen mit Ihrer neuen 7-Sekunden-Botschaft.

Copyright: Dr. Ivan Misner & Thomas W. Albrecht

Thomas W. Albrecht ist Master Franchisor und Master Trainer des Referral Institutes. Entwickeln Sie mit dem Referral Institute Ihren Marketingplan für Strategische Mundpropaganda™ und Fokussiertes Netzwerken™.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s