Qualität alleine reicht nicht.


Klassische Mundpropaganda ist das kostengünstigste Marketinginstrument. Das weiß fast jeder. UnternehmerInnen hoffen weltweit, dass Kunden wie von alleine zu Ihnen kommen und Produkte und Dienstleistungen kaufen. Oft wird versucht, seine Kunden noch ein wenig anzuspornen neue Kunden zu bringen.

Interessant ist der Aspekt, dass sich gute Qualität und Leistung wesentlich weniger herumspricht als schlechte.  Schlechte Mundpropaganda geht wirklich wie ein Lauffeuer los und erreicht mehr Empfänger, als einem lieb sein könnte. Das heißt, es bleibt gar nichts anderes übrig, als hervorragende Qualität zu liefern. Dies ist aber kein Garant für eine positive Mundpropaganda, sondern nur notwendige Voraussetzung.

Um aktiv weiterempfohlen zu werden kann es ein guter Ansatz sein, strategische Empfehlungspartner zu finden, die folgende zwei Eigenschaften auf jeden Fall aufweisen:

  1. Sie sind zu mir in keinster Weise im Wettbewerb.
  2. Wir haben einen identischen Zielmarkt.

Klar, auf die Empfehlung von Mitbewerbern zu bauen funktioniert nur in Ausnahmefällen.
Mit Menschen zusammenzuarbeiten, die denselben Zielmarkt teilen, ist ein interessanter Aspekt. Diese UnternehmerInnen treffen nämlich täglich andere Menschen, die auch meine Kunden sein könnten.

Wie kommt es nun zu Empfehlungen?

Die Empfehlungspartner haben eine intensive persönliche Beziehung aufgebaut, die auf Vertrauen und Zusammenarbeit ausgerichtet ist. Über den Lauf der Zeit und durch strukturierte qualitativ hochwertige Treffen ist gegenseitige Wertschätzung und Zutrauen entwickelt worden, die keinen der Partner zögern lässt, die jeweils anderen gezielt ins Gespräch zu bringen und zu fragen, ob beim Kunden angerufen werden darf.

Qualität ist weiterhin nur notwendige Voraussetzung.

Copyright: Dr. Ivan Misner & Thomas W. Albrecht

Thomas W. Albrecht ist Master Franchisor und Master Trainer des Referral Institutes Deutschland-Österreich-Schweiz. Entwickeln Sie im Certified Networker® Programmdes Referral Institute Ihren individuellen Marketingplan für Strategische Mundpropaganda™ und Fokussiertes Netzwerken™.

About these ads

2 Gedanken zu “Qualität alleine reicht nicht.

  1. Pingback: Tweets that mention Qualität alleine reicht nicht. « Strategische Mundpropaganda™ als Marketinginstrument? -- Topsy.com

  2. Pingback: La Luna trifft Frosch » Mundpropaganda als Marketinginstrument?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s